Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB der Sportnetzwerk-Website

Präambel
Mit der Anmeldung als Nutzer bei Sportnetzwerk.ch akzeptiert der Nutzer die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Nutzung von Sportnetzwerk.ch (im Folgenden die „AGB“ genannt). Die Sportnetzwerk GmbH (im Folgenden Sportnetzwerk genannt) bietet unter der Internetadresse www.sportnetzwerk.ch (im Folgenden Sportnetzwerk-Website genannt) eine Job- und Fachpersonenplattform im Schweizer Sport an. Der Nutzer schließt den Vertrag über die Nutzung der Dienste der Sportnetzwerk-Website mit der Sportnetzwerk GmbH, Schüracherstr. 12c, 8306 Brüttisellen, ab. Diese AGB regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und Sportnetzwerk.ch. Der Nutzer kann diese AGB jederzeit, auch nach Vertragsabschluss, unter dem Link „AGB“ auf der Sportnetzwerk-Website aufrufen, ausdrucken sowie herunterladen bzw. speichern.

1. Gegenstand

1.1 Die Sportnetzwerk-Website bietet allen registrierten Nutzern eine Job- und Fachpersonenplattform im Schweizer Sport an.

1.2 Sportnetzwerk stellt die vom Nutzer bereitgestellten Daten und/oder Informationen den anderen Nutzern nur zur Verfügung, soweit diese Daten und/oder Informationen nicht gegen gesetzliche Vorschriften oder diese AGB verstoßen. Sportnetzwerk ist berechtigt, rechtswidrige, rassistische oder sexistische Inhalte ohne Vorankündigung von der Sportnetzwerk-Website zu entfernen.

1.3 Der User erlaubt Sportnetzwerk, seine Jobinserate, erstellten Vereinsprofile und eigene Profildaten (Name, Vorname, Qualifikation, Verfügbarkeit) im Dienste der Vertragspartner von Sportnetzwerk zu integrieren.

1.4 Der Nutzer erkennt an, dass eine 100%ige Verfügbarkeit der Sportnetzwerk-Website technisch nicht zu realisieren ist. Sportnetzwerk bemüht sich jedoch, die Sportnetzwerk-Website möglichst konstant verfügbar zu halten. Insbesondere Wartungs-, Sicherheits- oder Kapazitätsbelange sowie Ereignisse, die nicht im Machtbereich von Sportnetzwerk stehen (wie z. B. Störungen von öffentlichen Kommunikationsnetzen, Stromausfälle etc.), können zu kurzzeitigen Störungen oder zur vorübergehenden Einstellung der Dienste auf der Sportnetzwerk-Website führen.

1.5 Sportnetzwerk bietet dem Nutzer lediglich eine Netzwerkplattform an, um den Nutzer mit anderen Nutzern zusammenzuführen, und stellt hierfür nur solche technische Applikationen bereit, die eine generelle Kontaktaufnahme der Nutzer untereinander ermöglichen. Sportnetzwerk beteiligt sich inhaltlich nicht an der Kommunikation der Nutzer untereinander. Sofern die Nutzer über die Sportnetzwerk-Website Verträge untereinander schließen, ist Sportnetzwerk hieran nicht beteiligt und wird daher kein Vertragspartner. Die Nutzer sind für die Abwicklung und die Erfüllung der untereinander geschlossenen Verträge allein verantwortlich. Sportnetzwerk haftet nicht, falls über die Sportnetzwerk-Website im Zusammenhang mit einem solchen Vertrag kein Kontakt zwischen den Nutzern zustande kommt. Sportnetzwerk haftet ferner nicht für Pflichtverletzungen der Nutzer aus den zwischen den Nutzern geschlossenen Verträgen.

2. Registrierung, Zusicherungen bei der Registrierung

2.1 Der Nutzer hat sich vor Inanspruchnahme der Dienste der Sportnetzwerk-Website zu registrieren.

2.2 Der Nutzer sichert zu, dass alle von ihm bei der Registrierung angegebenen Daten wahr und vollständig sind. Der Nutzer ist verpflichtet, Sportnetzwerk Änderungen seiner Nutzerdaten unverzüglich anzuzeigen. Der Nutzer darf keine Pseudonyme oder Künstlernamen verwenden.

2.3 Bei der Anmeldung wählt der Nutzer ein Passwort. Er ist verpflichtet, sein Passwort geheim zu halten. Sportnetzwerk wird das Passwort nicht an Dritte weitergeben und den Nutzer zu keinem Zeitpunkt nach dem Passwort fragen.

2.4 Durch den Abschluss des Registrierungsvorganges gibt der Nutzer ein Angebot zum Abschluss des Vertrages über die Nutzung der Dienste der Sportnetzwerk-Website ab. Sportnetzwerk nimmt dieses Angebot durch Freischaltung des Nutzers für die Dienste der Sportnetzwerk-Website an. Durch diese Annahme kommt der Vertrag zwischen dem Nutzer und Sportnetzwerk zustande.

2.5 Jeder Nutzer darf sich nur einmal registrieren und nur ein Nutzerprofil anlegen. Das Eröffnen von Vereinsprofilen ist unbeschränkt.

2.6 Sportnetzwerk kann technisch nicht mit Sicherheit feststellen, ob ein auf der Sportnetzwerk-Website angemeldeter Nutzer tatsächlich diejenige Person darstellt, die der Nutzer vorgibt zu sein. Sportnetzwerk leistet daher keine Gewähr für die tatsächliche Identität eines Nutzers. Jeder Nutzer hat sich daher selbst von der Identität und den getätigten Angaben eines anderen Nutzers zu überzeugen.

3. Widerrufsrecht: Der Nutzer kann die Registrierung innerhalb von zwei (2) Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (per Brief oder E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach der Freischaltung des Nutzer-Accounts durch Sportnetzwerk.     

4. Pflichten des Nutzers

4.1 Der Nutzer ist verpflichtet,
  • ausschließlich wahre und nicht irreführende Angaben in seinem Profil und seiner Kommunikation mit anderen Nutzern zu machen und keine Pseudonyme oder Künstlernamen zu verwenden
  • nur solche Fotos seiner Person an die Sportnetzwerk-Website zu übermitteln, die den Nutzer klar und deutlich erkennen lassen.
4.2 Folgende Handlungen sind dem Nutzer untersagt:
  • Verwendung von Mechanismen, Software oder Scripts in Verbindung mit der Nutzung der Sportnetzwerk-Website.
  • Verbreitung und öffentliche Wiedergabe von Inhalten der Sportnetzwerk-Website oder von anderen Nutzern ohne der Einwilligung von Sportnetzwerk.
  • Die Funktionalität der Sportnetzwerk-Infrastruktur zu beeinträchtigen, insbesondere diese übermäßig zu belasten.
5. Änderungen der Dienste auf der Sportnetzwerk-Website
Sportnetzwerk behält sich vor, die auf der Sportnetzwerk-Website angebotenen Dienste zu ändern oder abweichende Dienste anzubieten, außer dies ist für den Nutzer nicht zumutbar.

6. Beendigung des Vertrags

6.1 Der Nutzer kann die Mitgliedschaft jederzeit ohne Angabe von Gründen kündigen. Die Kündigung kann per Email an support(at)sportnetzwerk.ch vorgenommen werden. Bei der Kündigung ist der Benutzername anzugeben.

6.2 Ein wichtiger Grund für Sportnetzwerk zur Beendigung des Vertrages liegt insbesondere dann vor, wenn die Fortsetzung des Vertragsverhältnisses bis zum Ablauf der gesetzlichen Kündigungsfrist für Sportnetzwerk unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls und unter Abwägung der Interessen von Sportnetzwerk und des Nutzers nicht zumutbar ist. Wichtige Gründe sind insbesondere die folgenden Ereignisse:
  • Nichteinhaltung gesetzlicher Vorschriften durch den Nutzer.
  • Verstoß des Nutzers gegen seine vertraglichen Pflichten, insbesondere aus Ziffer 2 und 4 dieser AGB.
  • Der Nutzer schädigt einen oder mehrere andere Nutzer.
6.3 Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes nach Ziffer 6.2 kann Sportnetzwerk unabhängig von einer Kündigung nach Ziffer 6.2 auch die folgenden Sanktionen gegen den Nutzer verhängen:
  • Löschung von Inhalten, die der Nutzer erstellt hat.
  • Sperrung des Zugangs zu den Diensten der Sportnetzwerk-Website.
7. Verantwortlichkeit für Inhalte, Daten und/oder Informationen der Nutzer

7.1 Sportnetzwerk übernimmt keine Verantwortung für die von den Nutzern der Sportnetzwerk-Website bereitgestellten Inhalte, Daten und/oder Informationen sowie für Inhalte auf verlinkten externen Websites. Sportnetzwerk gewährleistet insbesondere nicht, dass diese Inhalte wahr sind, einen bestimmten Zweck erfüllen oder einem solchen Zweck dienen können.

8. Kundendienst/Support
Der Kunde kann Fragen und Erklärungen zu seinem Vertrag mit Sportnetzwerk über die Mailadresse support(at)sportnetzwerk.ch übermitteln.

9. Haftung von Sportnetzwerk
Im Falle von Ansprüchen unabhängig von ihrem Rechtsgrund haftet der Betreiber nur für Schäden, die er grobfahrlässig oder vorsätzlich verursacht hat und die in seinem Verantwortungsbereich liegen. Für den Schaden, den eine befugte Hilfsperson in Ausübung ihrer Verrichtung verursacht, haftet der Betreiber nicht. Die Haftung für indirekte und Folgeschäden ist - soweit gesetzlich zulässig - ausgeschlossen.

10. Datenschutz
Sportnetzwerk ist sich bewusst, dass den Nutzern ein besonders sensibler Umgang mit allen personenbezogenen Daten, die die Nutzer an Sportnetzwerk übermitteln, äußerst wichtig ist. Sportnetzwerk beachtet daher alle einschlägigen gesetzlichen Datenschutzvorgaben. Sportnetzwerk wird die personenbezogenen Daten der Nutzer insbesondere nicht unbefugt an Dritte weitergeben oder Dritten sonst wie zur Kenntnis bringen.

11. Schlussbestimmungen

11.1 Der Vertrag und seine Änderungen bedürfen der Schriftform.

11.2 Sportnetzwerk behält sich vor, diese AGB jederzeit ohne Nennung von Gründen zu ändern, es sei denn, das ist für den Nutzer nicht zumutbar. Sportnetzwerk wird den Nutzer über Änderungen der AGB rechtzeitig benachrichtigen. Widerspricht der Nutzer der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von vier (4) Wochen nach der Benachrichtigung, gelten die geänderten AGB als vom Nutzer angenommen. Sportnetzwerk wird den Nutzer in der Benachrichtigung auf sein Widerspruchsrecht und die Bedeutung der Widerspruchsfrist hinweisen.

12. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Alle Rechtsbezeichnungen, welche im Zusammenhang mit der Nutzung der Sportnetzwerk-Website stehen, unterstehen schweizerischem Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Zürich, Schweiz.
Hauptpartner Sanitas
Partner Js 04_winforce-schwarz_auf_weiss_rgb Balgristmovement